Kazimierz Piwkowski

Data i miejsce urodzenia: 15.06.1925 ¯nin
Ojciec: Piwkowski Pawe³ (A00415) 1899
Matka: Honesto Kazimiera (A00416) 1902
¯ona: Nogalska Leokadia (A00425) 1936 
Dzieci
- Piwkowski Jacek (A00430) 1957
- Piwkowski Marcin (A00436) 1960

Numer indeksu w bazie: A00424
Plansza: CA

Professor Kazimierz Piwkowski
Geboren ist er am 15.06.1925 zu Znin/Polen
Er studierte 1945-1953 an der Musikhochschule in Warschau bei Benedykt Gorecki.

1953 gründete er zusammen mit J. Bonaszek (Oboe) und J. Foremski (Klarinette) das Trio Stroikowe (Rohrblattbläser-Trio) 1975 ist er der 1. Fagottist der Nationalphilharmonie in Warschau.

Kazimierz Piwkowski gründete das Ensemble Fistulatores et Tubicinatores Varsovienes (Warschauer Pfeifer und Trompeter) das ältere Musik auf Instrumenten spielt. Mitglieder diese Ensembles waren unter anderem: seine Frau Leokadia, seine Söhne Marcin und Jacek. Auch sein Bruder Leon Piwkowski mit dem Sohn Maciej gehörten zu dieser Besatzung.

Professor Kazimierz Piwkowski ist einer der bedeutentensten Musiker für mittelalterliche Musik im 20. Jahrhundert. Seine hierfür benutzen Musikinstrumente wie Krummhörner, Zinken, Blockflöten, Posaunen, Regal, Fidel, Portativ und Psalterium wurden
von ihm gebaut.

Dieses Ensemble trat in allen großen Städten dieser Welt auf, wie z. B. Moskau, Tokio, Berlin, London, Toronto, Sydney, Montreal, Stockholm usw.

Er hat zahlreiche staatliche Auszeichnungen bekommen.

Einen Lehrauftrag ab 1976 hatte er an der Universität zu Saarbrücken.

Sein Großvater und Vater waren Organisten in der St. Florian Kirche zu Znin wo auch eine Gedenktafel an Jozef Piwkowski hängt.

 

Kurz-Biografie für Kazimierz Piwkowski

Herr Kazimierz Piwkowski wurde am 15.06.1925 in Znin geboren.

Sein Vater und Großvater waren hier Organisten in der St. Florian-Kirche. Nach Schulbesuch und Abitur Musikstudium in Warschau. Er gründete 1964 das Ensemble „Fistulatores et Tubicinatores Varsovienses" für mittelalterliche Musik.

Große künstlerische Erfolge in Polen, wie auch Berlin, Moskau, Stockholm, Montreal und Tokio.

Zum großen Teil besteht das Ensemble aus Familienmitgliedern, wie Bruder Frau und Söhne und Neffen.

Lehrauftrag ab 1976 an der Universität zu Saarbrücken.
Herr Professor Kazimierz Piwkowski hat viele Auszeichnungen für sein
engagiertes Eintreten zum Erhalt der alten Musik auf selbstgefertigten Musikinstrumenten erhalten.

Er lebt zur Zeit in Lübeck und Znin.
 

 


 

Fotografie:

- [F00050]  ¬nin '1998 - podczas prelekcji  (1998 r.)
- [F00060]  Kazimierz Piwkowski (podczas prelekcji)  (1998 r.)
- [F00127]  Kazimierz i Leokadia  (2000 r.)
- [F00128]  Gerhard i Kazimierz w Langenfeld  (2000 r.)
- [F00130]  Gerd i Kazimierz muzykuj±  (2000 r.)
- [F00136]  Rodzina na IV Zje¼dzie w Ryni  (2001 r.)